Das Magazin

Die letzten Skitage in Oberlech

Skifahren am Sonnenplateau

Skifahren, wo die Sonne scheint – das ist Urlaub in Oberlech, der Sonnenterrasse des Arlbergs! In der autofreien „Wiege des Skisports“ Oberlech macht Skifahren auch im Frühling auch noch Spaß – die Höhenlage macht’s möglich.

Auf der sonnigen Piste auf 1.650 Metern über dem Meeresspiegel haben Sie die Trümpfe in der Hand. Als Draufgabe residieren Sie in Oberlech direkt am Skigebiet.

Sonne und Schnee

Firnskifahren im Frühling in Oberlech

Skifahren im Frühling in Oberlech

Gerade im Frühjahr finden Sie in Oberlech die perfekte Kombination aus Sonne und Schnee vor. Die frühlingshaften Sonnenstrahlen sorgen für angenehme Nachmittage auf den zahlreichen Sonnenterrassen und für fröhliche Gesichter, die schneesichere Höhenlage für gehörigen Pistenspaß.

Öffnen Sie die Tür Ihres Urlaubshotels, glitzern Ihnen 122 Kilometer an pulvriger Sonnenpiste entgegen. Hinzu kommen über circa 160 Kilometer an Tiefschneegelände. Gerade am späteren Vormittag ist nun die beste Zeit, Ihre Schwünge zu ziehen. 84 Lifte und Seilbahnen bringen Sie zu den verschiedenen Pisten.

Vergnügen im Firn

Richtiger Firnschnee bildet sich in Gletscherlagen und meint den alten Schnee vom Vorjahr. Da Oberlech im Sommer abtaut, können Sie nicht mit dieser Art von Firn rechnen, doch macht der Frühjahrsschnee denselben Prozess der Entstehung durch, wie echter Firn:

In der warmen Nachmittagssonne schmilzt der Schnee auf den Pisten und wird feucht und sulzig, über die immer noch kalten Nächte, gefriert er jedoch wieder und lädt am Vormittag mit seiner graupeligen Konsistenz speziell zum Carven und Gliden ein.

Der weiße Ring

Beginnen Sie diese herausfordernde Skirunde “Der weiße Ring” über 22 Kilometer und 5.500 Höhenmeter entweder von Lech, Zürs oder Zug aus. Unterwegs fahren Sie auf hervorragenden Abfahrten mit herrlichen Panoramablicken. Zwischendurch können Sie auf den Liften zwischen den Skigebieten entspannen und die Sonne im Gesicht genießen.

Entspannen auf der Sonnenterrasse

Nach einem sportlichen Vormittag auf der Piste wird’s Zeit für die gemütliche Mittagspause auf einer der vielen Sonnenterrassen am Arlberg. Wenn Sie die Abwechslung zur Terrasse Ihres Urlaubshotels suchen, bieten sich zudem einige Après-Ski-Lokalitäten dafür an, versuchen Sie zum Beispiel die Schneggarei an der Schlegelkopf-Talstation.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Oberlech am Arlberg

Über

Oberlech ist der perfekte Urlaubsort. Im Winter erwarten Sie viele Pisten zum Skifahren, Snowboarden, Rodeln und anderen alpinen Wintersport. Im Sommer gehen Sie zum Klettern, Wandern, Mountainbiken. Auch Kultur hat ihren festen Platz in Oberlech.

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen!

Wir freuen uns auf Ihr Feedack!