Das Magazin

Snow & Safety Conference von 1.-2. Dezember 2017

Der Treffpunkt für Off-Piste-Fans am Arlberg

Wer sich in den Bergen abseits der gesicherten Pisten austoben will, muss sich stets der Risiken bewusst sein. Das Backcountry mit seinen federweichen Tiefschneehängen und einsamen Gipfeln steckt voller Reize, doch auch schlummernde Gefahren dürfen keinesfalls außer Acht gelassen werden. Darum wird seit mehreren Jahren zu Beginn der neuen Saison im Freeride-Paradies Arlberg die Snow & Safety Conference abgehalten.

Die Snow & Safety Conference am Arlberg bietet für alle Freerider, egal ob Einsteiger oder Erfahrene, ein umfangreiches Programm zum Thema „Sicherheit am Berg“. Die angebotenen Vorträge und Diskussionen können kostenlos besucht werden, die Outdoor-Aktivitäten im Gelände mit Ski-Guide stehen gegen Anmeldung und Gebühr offen.

Offpiste Skifahrer am Arlberg

Freeridern geht am Arlberg das Herz auf

Programm-Highlights der Snow & Safety Conference 2017

Veranstaltungsort ist der Robinson Club Alpenrose Zürs

An beiden Tagen (1. & 2. Dezember 2017):

8:30 bis 19:00 Uhr: EXPO im Veranstaltungssaal

Gustieren Sie durch das Angebot an Equipment verschiedener Hersteller und finden Sie Ihr neues Lieblingsstück für den Winter.

8:30 bis 15:00 Uhr: Equipment Test

9:00 bis 15:30 Uhr: Snow & Safety Coaching

Staatlich geprüfte Berg- und Skiführer_innen erklären die verschiedenen Geländeformen, die richtige Situationsanalyse oder die Verschüttetensuche, damit Sicherheit auch bei schwierigen Schneeverhältnissen gewahrt bleibt. Ausrüstung inklusive Helm, LVS-Gerät, Schaufel und Sonde sowie ein gültiger Skipass sind selbst mitzubringen.

9:00 bis 15:30 Uhr: Freeride Touring

Freeride Profis wie Björn Heregger und Lorraine Huber verraten Tricks und worauf es beim Freeride Touring wirklich ankommt.

9:00 bis 11:00 Uhr: Safety Training: Workshop über Grundkenntnisse und Fähigkeiten zur Suche und Bergung von Verschütteten

Weiters warten Workshops zum Test der Schneedeckenstabilität, ein Programm mit Vorstellung der Flugrettung „Arlberg Air Ambulance“ und ein Lawinen-Notfallszenario.

Die Abende der beiden Tage sind Vorträgen gewidmet, die bei freiem Eintritt besucht werden können. Von 17:00 bis 19:00 Uhr referieren Christoph Mitterer, Benedikt Böhm, Manfred Ruoß und Alexander Prokop über spannende Themen. Im Anschluss an die Vorträge findet am Samstag eine Tombola statt, bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt.

Anmeldung bis 19. November

Für die Workshops und das Outdoor Programm ist eine Anmeldung erforderlich. Diese ist bis zum 19. November 2017 direkt bei Lech-Zürs Tourismus möglich.

Benötigen Sie noch eine Unterkunft für Ihre Reise auf den Arlberg? Dann suchen Sie gleich in der Liste an Gastbetrieben nach einem freien Zimmer.

Schlagwörter: , , , ,

Oberlech am Arlberg

Über

Oberlech ist der perfekte Urlaubsort. Im Winter erwarten Sie viele Pisten zum Skifahren, Snowboarden, Rodeln und anderen alpinen Wintersport. Im Sommer gehen Sie zum Klettern, Wandern, Mountainbiken. Auch Kultur hat ihren festen Platz in Oberlech.

Abonnieren

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein um alle aktuellen Informationen aus Oberlech zu erhalten.

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen!

Wir freuen uns auf Ihr Feedack!